Kühlhäuser

Die Kühllogistik, die sich aus Kühl- und Thermotransporten sowie Kühllagern zusammensetzt, spielt eine zentrale Rolle in der Versorgung mit kühlpflichtigen Produkten. Aber wie sieht die Versorgung mit Kühlhäusern in Deutschland aus?

Die Zahl kühlpflichtiger Produkte nimmt beständig zu. Neben der Pharmazie und Kosmetik betrifft dies vor allem frische und tiefgekühlte Lebensmittel. Die sogenannte Kühllogistik, die sich aus Kühl- und Thermotransporten sowie Kühllagern zusammensetzt, spielen somit eine zentrale Rolle. In 2020 lag die Auslastung der Kühlhäuser des Verbandes Deutscher Kühlhäuser & Kühllogistikunternehmen (VDKL) im Jahresschnitt bei 81,4 % und wies damit das höchste Ergebnis der letzten 18 Jahre auf.

In unserer aktuellen Ausarbeitung erfahren Sie mehr über die durchschnittliche Auslastung und Lagerkapazitäten der Kühlhäuser in Deutschland. Zudem wird eine Einschätzung zu den Mietpreisen basierend auf der LBImmoWert-Datenbank gegeben.