Zukunftsorientiert: Die Immobilienbewertung der LBImmowert

setzt auf digitale Prozesse.

Digitale Tools und Prozesse spielen im Bereich der Immobilienbewertung eine wichtige Rolle und sind bei der Wertermittlung von Gewerbeimmobilien und Sonderimmobilien inzwischen unverzichtbar.

Sie sorgen nicht nur für mehr Effizienz und Transparenz, sondern verbessern auf lange Sicht auch den gesamten Ablauf der Gutachtenerstellung. Von der Besichtigung bis hin zum fertigen Gutachten: die zertifizierten Immobiliengutachter der LBImmoWert setzen auf eine Vielzahl digitaler Prozesse und Anwendungen.

  • Warum ist Digitalisierung ein Wettbewerbsvorteil?
    Bei den umfangreichen Wertermittlungen werden unsere Immobiliengutachter von digitalen Anwendungen unterstützt. Sie beschleunigen die Prozesse, erlauben die zielgerichtete Auswertung auch großer Datenmengen, ermöglichen schnelle und verbindliche Aussagen über den Wert einer Immobilie und die damit verbundene Sicherheitenstellung.

  • Welche Vorteile bringt die Digitalisierung für die Immobilienbewertung?
    Mithilfe digitaler Tools lassen sich große Datenmengen erschließen und aufbereiten. Sie machen Daten des Immobilienmarktes verfügbar, bilden die wichtigsten Parameter und Kennziffern der Immobilienbewertung ab und setzen diese zueinander in Relation. So entsteht eine valide, stets aktuelle Bewertungsgrundlage und auch komplexe Zusammenhänge lassen sich schnell und praxisrelevant visualisieren.

Digitalisierte Immobilienbesichtigung

Die Immobilienexperten der LBImmoWert haben seit 2016 eine Besichtigungs-App im Einsatz, die alle Daten, die im Vorfeld und Verlauf einer Besichtigung anfallen, bündelt und so die umgehende Auswertung ermöglicht. Alle notwendigen Ansprechpartner und die Objektadressen liegen auf dem Smartphone des Gutachters bereits zu Beginn der Begehung vor. Vor Ort werden dann anhand eines festgelegten Vorgehensmodells definierte Besichtigungsmerkmale erfasst und fotografiert. Per Spracheingabe können weitere Informationen einfach ergänzt werden. Unmittelbar nach Beendigung des Ortstermins liegt dann ein Besichtigungsbericht mit einer ausführlichen Gebäudebeschreibung sowie der zugehörigen Fotodokumentation vor, der dann auf die interne Plattform ARM übertragen und dem jeweiligen Gutachten zugeordnet wird. Im nächsten Schritt ergänzt unser Gutachter dann das Grundgerüst des Gutachtens mit seinen weiteren, auf seiner Expertise und Erfahrung beruhenden Ausführungen und Berechnungen.

Der LBImmowert Auftrags- und Researchmanager ARM

In Zusammenarbeit mit den Sparkassen hat die LBImmoWert bereits 2018 ein spezielles Kundeninterface für die von der BayernLB initiierte Syndizierungs- und Finanzierungsplattform S-Connect erstellt. Dabei haben die teilnehmenden Sparkassen die Möglichkeit, direkt aus ihrem Gesamtbanksystem OSPlus per Drag and Drop Wertermittlungsaufträge und die zugehörigen Unterlagen an die LBImmoWert zu senden. Dort werden die Aufträge und Unterlagen auf der LBImmoWert eigenen Plattform Auftrags- und Researchmanager (ARM) gesichtet, systematisiert und an den Gutachter zur Bearbeitung weitergeleitet. Der Sparkasse wird in S-Connect sofort der vereinbarte Fertigstellungstermin bestätigt. Gleichzeitig steuert ARM die für eine qualitativ hochwertige Bearbeitung notwendigen Marktinformationen bei. So haben Sie als Auftraggeber die Planungssicherheit und die Gewissheit, dass Ihr Gutachten auf solider Datenbasis steht.

WI24 - WertIndikation24

Mit WI24 (Wertindikation24) hat die LBImmoWert einen neuen Service geschaffen, welcher insbesondere auf interne Kreditprozesse für Sparkassen und Banken ausgelegt ist. Aktuell bietet sich WI24 für Standardobjekte, wie Immobilien mit dominierender Büro- und / oder Wohnnutzung an. Ergänzend können auch beispielsweise noch Gewerbeeinheiten (z.B. Läden, Büro/Praxen, Kitas) oder Stellplätze in dem Objekt vorhanden sein. Basierend auf den durch den Auftraggeber online hinterlegten Daten zu der betreffenden Immobilie, wird ein fachkundiger Gutachter die WI24 durchführen und darauf basierend binnen 24 Stunden eine erste indikative Aussage zu dem Marktwert liefern. Unterstützt wird der Gutachter hier durch ein umfangreiches Monitoringsystem sowie ausgefeilte, digitale Tools. Diese greifen unter anderem auf Daten aus der LBImmoWert Datenbank, welche aktuell bereits etwa 60.000 erstellte Gutachten mit jeweils rund 60 auswertbaren Merkmalen zu dem betreffenden Bewertungsgegenstand enthält, zurück.

Der nächste Schritt: Building Information Modeling (BIM)

Mit dem BIM (Building Information Modeling – Bauwerksdatenmodellierung) sollen alle relevanten Daten einer Immobilie in einem Modell erfasst, kombiniert und modelliert werden. Die Modellierung einer Immobilie beginnt mit der Ausschreibung eines Projekts über den Bau und deren Betrieb und endet bei deren Verwertung. BIM umfasst damit in der kompletten Ausbaustufe den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie, vereint die unterschiedlichen Akteure und bündelt sämtliche Informationen. Die Veränderungen, die BIM für die gesamte Immobilienwirtschaft und auch die Rollen der einzelnen Akteure mit sich bringen wird, sind heute erst im Ansatz absehbar.

Bislang ist der Bereich der Immobilienbewertung noch nicht vollständig in diesen Prozess integriert. Heute setzt man im Bereich der Standortanalyse auf die durch BIM erhobenen Daten. In einigen Jahren aber wird es möglich sein, dann auch die in den Dokumenten enthaltenen Objektdaten und -informationen automatisiert und vor Manipulationen geschützt, in die Gutachten zu übernehmen.

Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Immobilienbewertung

Schon jetzt arbeitet die LBImmoWert mit auf intelligenten Dokumentensystemen basierenden Ansätzen. Deren Ansatz, der auf den Daten eines kompletten Lebenszyklus basiert, ist aktuell für die Immobilienbewertung wirtschaftlich noch nicht sinnvoll. Das wird sich mit dem Einsatz von Machine Learning Verfahren und anderen KI-Technologien ändern und so die automatisierte Gewinnung der notwendigen Informationen, Daten und Kennziffern aus den Unterlagen erleichtern. Damit kann die letzte Lücke zur digitalen Immobilienbewertung für große Objektklassen geschlossen werden. Und die zertifizierten Immobiliengutachter der LBImmoWert können auf dieser Basis noch schneller fundierte Entscheidungen für die Bewertung eines Objekts, dessen Lage und Marktsituation treffen.